Home
Aktuelles
Verein
Gremien
Projekte
Expedition Uthlande
Links
WLAN Uthlande
D2D
C2CI
Uthlande Produkte
Presse
Dokumente
Archiv
Kontakt
Links
Suche
Datenschutz
14.08.2020 :: Druckversion :: Expedition UthlandeExpedition Uthlande

Wanderrouten Expedition Uthlande

Projekt: Erstellung von Broschüren mit Wanderrouten

Das Projekt ist abeschlossen!
Entdecken, teilhaben, genießen – das soll das spannende Projekt ermöglichen. Eingeladen sind Insel- und Halliggäste, aber auch Einheimische, die Welt der nordfriesischen Inseln und Halligen, der »Uthlande«, sowie der Insel Helgoland auf eigene Faust und auf besondere Art und Weise zu erkunden.
Von einheimischen Fachkundigen wurden viele Natur- und Kulturschätze aufbereitet. Diese bilden die thematischen Stationen, die in den einzelnen Wanderbroschüren vorgestellt werden. Insgesamt gibt es 12 Touren, die jeweils in einem Wanderführer präsentiert werden sowie eine Broschüre ohne Wanderrouten, das sogenannte "Uthlande-Paket". Von der Insel Helgoland über die Halligen bis zur Nordspitze Sylts reicht die Spanne der Entdeckungen. Je zwei Routen führen weitgehend abseits von Asphalt und Straßenverkehr über Amrum, Föhr, Pellworm und Helgoland. Auf drei Wanderstrecken lassen sich die Reize Sylts entdecken, eine verläuft auf der Hallig Langeneß. Die 13. Broschüre liefert – ohne eigene Wanderrouten – Tipps zu Natur- und Kulturschätzen auf den ebenfalls zur Uthlande gehörenden Halligen Gröde, Hooge und Nordstrandischmoor. Die Broschüren sollen keinen Reiseführer ersetzen, sondern noch mehr Lust auf Reisen in der Region machen. Möglich wurde das Projekt durch eine Förderung der AktivRegion Uthlande.

Informationen über Bezugsmöglichkeiten gibt es beim Insel- und Halligkonferenz e.V., Telefon 04681-3468 und E-Mail: info.at.ihko.de. Im Gegenzug werden Spenden an den Förderverein Region Uthlande erhofft. Dieser unterstützt die regionale Landschafts-, Heimat-, Natur- und Kulturpflege.

 

Projekinhalt
Die Insel- und Halligkonferenz bearbeitet ein übergreifendes Insel-/Halligprojekt. Es geht um die Erstellung von Broschüren mit individuellen Routen und Beschreibungen, die die Interessierten auf ihrer Wanderung begleiten.

Auf den Expeditionstouren durch die Region Uthlande und über die Insel Helgoland sollen die unzähligen Natur- und Kulturattraktionen der Region hautnah erlebt und dabei anschaulich und lebendig Kenntnisse über deren Bedeutung erlangt werden. Die Orientierung erfolgt mittels Karten aus den Broschüren entlang markanter Landschaftselemente. Durch detaillierte Wegbeschreibungen sollen sich auch ungeübte Wanderer gut und sicher im Gelände zurechtfinden.  Die einzigartige Natur- und Kulturlandschaft wird auf eigene Faust erforscht. Dabei gibt es Siedlungen aus der Bronzezeit zu entdecken, man erfährt wie die Eiszeit die heutige Landschaft geformt hat, wo das Trinkwasser herkommt und lernt welche Besonderheiten Tiere und Pflanzen im Lebensraum Wattenmeer auszeichnen. Die Touren und Beschreibungen werden von Projektgruppen vor Ort ausgearbeitet .

Der Auftrag zur „Erstellung der Broschüre mit Wanderrouten" wurde freihändig vergeben an:

NaturErleben
Großer Eiderkamp 21
24113 Molfsee

Tel: 0431-735150
E-mail: naturerleb.at.aol.com
www.naturerleben.de

Voraussichtlicher Umfang der Leistung: 81.000€ (netto)
Der Projektzeitraum ist von August 2017 bis September 2020.

Das Projekt wurde gefördert durch die AktivRegion Uthlande mit Mittel aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) unterstützt durch das Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung (MELUND). Link zum ELER-Programm.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Geschäftsstelle bei Frau Eckelt.
Tel.: 04681-3468 oder E-Mail: eckelt@inselundhalligkonferenz.de